HIER werde ich alles über meiner LIEBLINGSTADT schreiben aber auch über der USA

                                          

                                         New-YORK

                   

           

            was währe diese STADT  ohne die gigantischen bauwerke !!!!!

               ungern erinnere ich an die zwei tower //Anschlag :-(    11 . SEPTEMBER                                             <<< Anklicken um es goss zu sehn

                                                         

es ist eine HERLICHE Stadt ................... 1000 DINGE GIBT ES DA ZU ERLEBEN !!!!!!!!

Unfergessen .. damit verbunden / FRANK Sinatra -mit dem Weltsong New-York-New-York

Diese faszinierende Metropole hat viele Bezeichnungen, wobei "Hauptstadt der Welt" sicherlich die schönste ist. New York ist eine für die USA untypische Stadt, und dennoch kann es sie nirgendwo sonst geben als im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Einwanderer + Finanzviertel + Künstler + Grüne Lunge + Skyline

Die Nationalparks im Westen der USA

Die Nationalparks sind dem U.S. National Park Service, einer Institution des Department of the Interior, unterstellt.
Sie wurden geschaffen, um einerseits die Natur zu schützen und zu erhalten und andererseits dem erholungsuchenden Menschen Zuflucht zu gewähren.

Jeder Nationalpark kostet pro Pkw 5 bis 20 USD Eintritt. Zu zahlen ist diese Eintrittsgebühr an den Parkeingangsstationen oder im jeweiligen Visitor Center.
Wer vorhat, mehrere Nationalparks zu besichtigen, sollte sich für 50 USD den National Park Pass (früher: Golden Eagle) zulegen. Mit diesem Pass kann man innerhalb eines Jahres alle Nationalparks ohne weitere Gebühren besuchen.

Die Parkranger, die man an ihrer Uniform leicht erkennt, beantworten gern jede Frage, geben Tipps zu Wanderungen und Unterkünften und verteilen meist kostenloses Informationsmaterial über Natur und Geschichte der Parks.

Arches National Park + Badlands National Park + Big Bend National Park + Bryce Canyon National Park + Canyon de Chelly National Monument + Canyonlands National Park + Capitol Reef National Park + Casa Grande National Monument + Chiricahua National Monument + Colorado National Monument + Death Valley National Park + Devils Tower National Monument + Grand Canyon National Park + Grand Staircase Escalante National Monument + Great Basin National Park + Joshua Tree National Park + Lake Mead National Recreational Area + Mesa Verde National Park + Montezumas Castle National Monument + Monument Valley Navajo Tribal Park + Mt. Rushmore National Memorial + Organ Pipe National Park + Petrified Forest National Park + Rocky Mountain National Park + Saguaro National Park + Sequoia National Park + Walnut Canyon National Monument + White Sands National Monument + Yellowstone National Park + Yosemite National Park + Zion National Park

Die Städte im Westen der USA

Im Vergleich zu europäischen Großstädten haben die Big Cities des amerikanischen Westens meist wenig zu bieten. Sie sind vor allem zweckmäßig: Wichtig ist, dass man vom hauseigenen Pool direkt mit dem Auto zur nächsten Shopping Mall fahren kann.

Einige wirklich sehenswerte Ausnahmen sind San Francisco, die Old Lady der Westküste, die Spielerstadt Las Vegas, die Künstlerstadt Santa Fe, die sich auf ihre Native American Wurzeln besinnt, und die texanische Hauptstadt Austin, die Stadt mit der lebendigsten Musikszene.

Albuquerque + Austin + Dallas + Denver + Houston + Las Vegas + Los Angeles + Palm Springs + Phoenix + Salt Lake City + San Antonio + San Diego + San Francisco + Santa Fe + Taos + Tucson

 

Florida







Nickname: The Sunshine State
Bundesstaat der USA seit: 1845
Hauptstadt: Tallahassee
Fläche: 58.500 sq mi (140.000 qkm)
Bevölkerung: 14,4 Mio.

Everglades + Florida Keys + Ft. Myers + Key West + Miami + Miami Beach

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!